Anreise
Abreise
Anzahl
Personen
Reservierung unter +49 (0)40 513 030

Herbst in Hamburg

Das kulturelle Spektrum ist riesig - von Oper bis Reeperbahn - Sie haben die Wahl!

Hamburg bietet wie kaum eine andere Stadt sehr viel an unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem Hafen mit den St. Pauli Landungsbrücken, der Reeperbahn oder dem berühmten Hamburger Fischmarkt.


Spätsommer-Arrangement nur im Oktober buchbar - inklusive 2 Übernachtungen und 20 Euro Genuss-Gutschein für unser Restaurant Alsterkrug oder Bar. [ mehr ]
Zwei Übernachtungen inklusive 40-minütiger Körpermassage oder wahlweise Fuß-Reflex-Massage (Padabhyanga). [ mehr ]
Die Heiße Ecke - ein fabelhaftes, temperamentvolles Musical mit viel Herz. St. Pauli in drei Stunden. Arrangement inklusive zwei Übernachtungen und Musicaltickets... [ mehr ]
Lassen Sie sich begeistern von spektakulären Bühnenbildern und der magischen Kraft der Musik. Arrangement inklusive zwei Übernachtungen und Musicalticket Ihrer Wahl - zum Beispiel "Das Wunder von Bern" [ mehr ]
Suchen Sie eine Alternative zum Ski fahren? Wenn sich der winterliche Zauber über Hamburg legt und die ersten weihnachtlichen Gedanken aufkommen, bieten wir Ihnen Entspannung, Entertainment und Wohlfühlmomente. Erfahren Sie mehr… [ mehr ]

Ein ganz besonderes Augenmerk gilt dem bunten und schrillen Stadtteil St. Pauli. Wer hat nicht schon von der berühmten Vergnügungsmeile der Reeperbahn gehört? Hier herrscht ganz besonders am Wochenende buntes Treiben und für jeden Besucher der Reeperbahn ist etwas dabei: Lustiges, Skurriles oder Kulturelles. Besonders die Theaterlandschaft auf der Reeperbahn ist sehr abwechslungsreich. Von Krimitheater bis hin zum Musical-Theater wie die „Heiße Ecke“ ist alles fußläufig zu erreichen.

Wer gern sonntagmorgens in St. Pauli einkaufen gehen möchte, ist auf dem Fischmarkt goldrichtig. Ab 5:00 Uhr sind auf dem Hamburger Fischmarkt die Marktschreier zugange und preisen Ihre Ware an. Ein ganz besonderes Spektakel. Das Tor zur Welt, der Hamburger Hafen. Schon ein Spaziergang vom Baumwall zu den Landungsbrücken ist beeindruckend. Das dumpfe Hupen der auslaufenden Schiffe, die Möwen, der Wind und der Blick auf die großen Museumsschiffe, wie der Rickmer Rickmers die bereits zum Bild des Hafens gehören.